top of page
Lebkuchen Gewürz 40g

Lebkuchen Gewürz 40g

Artikelnummer: Leb-Würz
6,95 €Preis
1 Kilogramm

Der Klassiker: Lebkuchen. Natürlich kennt jeder die schön dekorierten Lebkuchen Plätzchen und wahrscheinlich sind sie am Bekanntesten und unser LEBKUCHEN GEWÜRZ kommt darin geschmacklich besonders gut zur Geltung. Aber kennt ihr auch Elisen Lebkuchen? Die hat meine Oma immer gebacken (wobei ich immer die Hälfte der Backoblaten aufgefuttert habe (0:) Eigentlich die weiche Form des Lebkuchens und soooooo köstlich. Also hier Omas Rezept für 12 Stück:

 

  • 40 g Orangeat
  • 40 g Zitronat
  • 5-6 Eier (Größe M)
  • 225 g Zucker
  • 125 g Marzipanrohmasse
  • 2 g Hirschhornsalz (alternativ: 2 g Pottasche)
  • 30 g Weizenmehl (Type 405 oder 550)
  • 155 g gemahlene Mandeln
  • 40 g gehobelte Mandeln
  • 10 g LEBKUCHEN GEWÜRZ
  • 12 Backoblaten (Ø 9-10 cm)

 

  • Orangeat und Zitronat mit einem Blitzhacker, einem Fleischwolf oder einem Messer sehr fein hacken.

  • Die Eier trennen. 125 g Eiweiß mit dem Zucker cremig schlagen. Das Marzipan mit rund der Hälfte des Eischnees glattrühren. Hirschhornsalz in etwas Eischnee auflösen und zur Masse dazugeben.

  • Orangeat, Zitronat, Mehl, Mandeln, eventuell süße Brösel und das Lebkuchengewürz mischen und zum Eischnee geben. Alles gut miteinander verrühren. Den Lebkuchenteig in eine Schüssel oder Form mit Deckel geben und einige Stunden, am besten über Nacht bei Raumtemperatur durchziehen lassen.

  • Pro Lebkuchen 65 g der Masse abwiegen und auf die Oblaten geben. Dafür eignet sich etwa ein Eisportionierer sehr gut. Mit einem großen Löffel die Masse kuppelförmig bis zum Rand ausstreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Lebkuchen nun erneut am besten für mehrere Stunden (oder über Nacht) bei Raumtemperatur ruhen lassen, damit sich eine leichte Haut bildet.

  • Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Lebkuchen für 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen (Mitte) backen. Um zu testen,